Über uns                           Liebe Besucher, diese Zeilen richten sich nur an Gäste, die über eine Suchmaschine diesen Internetauftritt ansteuern, da fehlen evtl. Webseiten-Komponenten.                                                            
Klicken Sie einfach auf diesen Link    http://wedemark-historie.de    und Sie sehen alles !!  Wenn Sie aber bereits auf der linken Seite die Navigationsleiste sehen, ist alles in Ordnung.
                                                            Noch ein Zusatzhinweis: Die aktuellen Informationen finden Sie unter dem Link   Archiv

Karte 1579

Die im September 2012 gegründete "Historische Arbeitsgemeinschaft Wedemark" (www.wedemark-historie.de) versteht sich als ein unabhängiges Forum zur Präsentation und Diskussion historischer Forschungsergebnisse und Darstellungen, die sich auf die Geschichte der Wedemark von der Vor- und Frühgeschichte bis zur jüngsten Vergangenheit beziehen. Eingeladen zur Mitarbeit sind regionale Amateurhistoriker sowie alle, die sich für die Geschichte der Wedemark bzw. ausgewählte Einzelaspekte interessieren.
In der Zeit eines neuen historischen Bewusstseins und des Wunsches nach regionaler Verwurzelung, möchte die Arbeitsgemeinschaft das historische Wissen über die Lokalgeschichte (Dorfchronik) hinausführen und den Blick für die Wedemark als Natur-, Siedlungs- und Wirtschaftsraum insgesamt öffnen. Es gilt, eine alte Landschaftsbezeichnung, die durch die Kommunalreform zum Ortsnamen wurde, durch historisches Wissen und Erzählen mit Leben zu füllen.

Als Arbeitsfelder bieten sich u.a. folgende Themen an:

Die "Historische Arbeitsgemeinschaft Wedemark" verfügt über eine einfache Organisationsstruktur, sie hat sich nicht als Verein organisiert. Leiter der Arbeitsgemeinschaft ist Dr. Jan Olaf Rüttgardt, Pastor i.R., den "Info-Dienst" gestaltet Friedrich Thümler. Die Arbeitsgemeinschaft trifft sich jährlich viermal zu öffentlichen Arbeitssitzungen, in der Regel im zweiten Monat eines jeden Quartals am 4. Mittwoch um 19:30 Uhr im Gemeindehaus der evangelischen Kirche in Mellendorf im Kirchweg 3. Bei den Arbeitstreffen wird pro Kopf ein Kostenbeitrag von 2,00€ erbeten. Zu diesen Arbeitssitzungen wird öffentlich eingeladen. Interessierte Gäste sind stets herzlich willkommen!


Die Arbeitsweise der AG ist offen. Zunächst wird jeder an "seinem" Thema arbeiten und seine Ergebnisse zu gegebener Zeit auf einer Arbeitssitzung vorstellen. Themen können auch von Kleingruppen bearbeitet werden. Schließlich sollen die  Arbeitstreffen unter einem Gesamtthema stehen, um Einzelergebnisse und Perspektiven zu bündeln.
Wenn Sie uns zum ersten Mal besuchen, können Sie sich bei uns in die Teinehmerliste aufnehmen lassen. Sie erhalten dann immer zu den Arbeitssitzungen eine Einladung per E-Mail. Dazu füllen Sie bitte einen Interessentenbogen aus. In diesem bitten wir Sie um die nötigen Angaben zur Person, incl. E-Mail-Adresse, und zu Ihrem speziellen Arbeitsgebiet.
Falls Sie Kontakt zu anderen Teilnehmern herstellen möchten, wenden Sie sich bitte an den Infodienst.
Die Beiträge werden zu gegebener Zeit unter der obengenannten Adresse unter dem Punkt „Archiv“ ins Internet gestellt.

Für Fragen stehen Ihnen der Leiter der AG und der Info-Dienst zu Verfügung:
Leiter
Dr. Jan Olaf Rüttgardt
Telefon:                        05130 585427
Mobil:             
E-Mail:             i.j.ruettgardt@gmx.de

Info-Dienst
Friedrich Thümler
Telefon:                        05130 8272
Mobil:              0163 465 8668
E-Mail:             friedrich.thuemler@t-online.de