Einladung

Alte Schule Biss.26.9.2018:  "Die Anfänge unserer Schulen" - ........mehr lesen

30.05.2018:  Die Historische Arbeitsgemeinschaft lädt ein: Die Wasserversorgung spielt eine wichtige Rolle für die Entwicklung der Bevölkerung. Dazu wird uns Andreas Kalix (enercity AG) die Historie der Wasserversorgung der Landeshauptstadt und ihrer Umlandgemeinden inkl. unserer Wedemark erläutern und spannende Einblicke in die Welt hinter dem Wasserhahn geben. Wie immer um 19:30 im Gemeindehaus der St. Georgskirche in Mellendorf, Kirchweg 3

29.November 2017: Die Historische Arbeitsgemeinschaft lädt ein:

Hannover unter französischer Herrschaft ...........weiterlesen  
 

25. Mai 2016 : Die Historische Arbeitsgemeinschaft lädt ein:

Hausbau mit Lehm und Raseneisenstein
Neben dem Holz waren Lehm und Raseneisenstein in der Wedemark wichtige Baustoffe. Zunächst wird Jan Olaf Rüttgardt vom Lehm berichten, der seit tausenden von Jahren beim Hausbau einegesetzt wurde. Fotos zeigen Lehmkuhlen der Wedemark und Beispiele noch erhaltener Lehmputzwände. Anschließend geht es um den häufig anzutreffenden Raseneisenstein, auch Ortstein genannt. Zunächst wird Carsten Gliemann noch einmal einen Blick auf die mittelalterliche Eisengewinnung werfen, fiel doch sein Beitrag im Winter krankheitshalber aus.
Nach der Pause wird Rüttgardt die Bedeutung des Raseneisensteins für den Hausbau mit vielen Fotos darstellen. Von besonderem Interesse sind dabei die aus Raseneisenstein errichteten Kirchtürme in der Wedemark wie der umliegenden Gemeinden Mandelsloh, Burgwedel, Isernhagen und Bothfeld. Auch in Kirchhorst musste man auf Raseneisenstein zurückgreifen.
Abschließend wird die These entfaltet, dass die Grundmauern der Mellendorfer Kirche aus Raseneisenstein dasälteste aus Stein errichtete Baudenkmal bilden, das in der Wedemark erhalten ist.. Vermutlich handelt es sich um die Außenmauern der romanischen Kapelle vom Ende des 12,Jhs.
Um vielfältiges Wissen zusammenzutragen, sind Beiträge aus dem Teilnehmerkreis willkommen. Gäste und Interessierte sind herzlich eingeladen. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 im Gemeindehaus der ev. St.Georgskirche in Mellendorf. Um allen Anwesenden ein besseres Hören zu ermöglichen, kommt akustische Verstärkung zum Einsatz.

Rüttgardt 29.4.2016

Kirchenrenovierung
Text zum beigefügten Foto:
Die Grundmauern der Mellendorfer Kirche aus Raseneisenstein
Foto: Rolf Barth